Kreismeisterschaften 10er Ball

Am Sonntag, den 27.10.2013 fanden im Freiburger Billardcafe “Jack & Daniels” die KM im 10er Ball der Herren statt. Sturmtief Christian blies dem Bühler Peter Leutner entgegen. Doch Gegenwind ist der Segler gewohnt. Schliesslich war die Laune sehr gut und der Mief am Körper wie weggeblasen nach dieser sonnigen 19 Grad warmen Luftdusche.

Nach der Auslosung erwischte ich wie schon so oft einen Spieler aus Dreiländereck. Nach dem gewonnenen Ausstossen gleich mal ein Ass. Oah wie geil. Anstoss und zack fällt nichts. Doch es war klar! Das kann nur schlechter werden :) Mit viel Massel überstand Peter die Hauptrunde mit 4:3. Die erste Gewinnerrunde lief dann Maschine warm und Peter gewann 4:2. Nun kam der dritte Gegner aus Lörrach. Daniel Penz. Hier musste Peter wieder akzeptieren, dass man auch verlieren kann. Daniel spielt im Moment sehr stabil und kann jeden Gegner schlagen. Das musste die Erste am letzten Spieltag schmerzhaft spüren. Mit 3:4 gings auf die linke Seite des Tableaus.

Nun kam es zum Revancheduell der zwei Turnierspieler. Peter gegen Daniel Montfort vom BSC Fr-Kaiserstuhl. Gegen ihn gewann Peter zuletzt bei den Lahrer Open. Auch bei den  Stuttgart Open hat man sich gesehen. Nach dem Spiel unterhielt man sich noch über die vielen vergebenen Chancen bei den Weltklasseturnieren. Auch Daniel hat viele einfache 10er verballert. Bei Peter waren es immerhin auch 6 von den “einfachen” Entscheidungskugeln. Doch der Bühler sieht das Positive: “Immerhin haben wir es selbst in der Hand. Gerade gegen Toppleute in die Position zu kommen, eine 9 oder 10 zu verschiessen ist doch schon gut. Dann kann man das bischen noch verbessern und spielt Oben mit.” Auch heute wurde Daniel eine “ganz einfache” zum Verhängnis. Doch er war nicht unzufrieden und meinte: “gegen gute Spieler wie dich kann man ja auch mal verlieren.” :) Mister Gentleman

Doch die Überraschung des Turniers gelang Tobias Münzer. Er war an diesem Tag nicht zu schlagen und schnappte sich den Titel vor Daniel Penz und Timo Weis. Den Freiburger konnte selbst ein Deutscher Meister Vladi Hebel nicht stoppen! Herzlichen Glückwunsch. Spannend wäre wohl auch das Duell Timo Weis gegen Tobias geworden, da Timo an diesem Tag starkes Billard spielte aber im Halbfinale wie er selbst sagte “einbrach”. Doch er riss sich zusammen und besiegte Vincent Enderlin im Spiel um Platz 3. Peter Leutner wurde 7ter und ist damit sicher für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert, die am 2.3.2014  am selben Ort stattfinden.

KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg KM 10er Ball OB Herren 2013/14 in Freiburg

 

Dieser Beitrag wurde unter Meisterschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>