Poolbillarder beenden Hinrunde

Am Sonntag, den 26.1.2014 wurde der letzte Spieltag der Hinrunde ausgespielt. Für die Erste war mit einem Sieg ein Riesensprung vom letzten auf den vierten Platz drinne. Die Zweite empfing den PBC Auenheim und konnnte mit einem Sieg den Tabellenplatz 1 absichern.

Was sich als unmöglich herausstellte. Die Jungs aus dem Landeskader waren zu stark. Oli, der gegen Ruben Frick beim 1:6 sogar ausgefoult wurde, was ihn mächtig wurmte. Peter war nach gewonnenem Ausstossen auf dem Weg zum 1:0 doch ein Fehler auf einen geraden “Keykey” Ball kosteten ihn sofort 3 Spiele, nämlich das laufende und zwei blitzsaubere Asse! Beim 10er Ball trafen sich die Beiden nochmals auch diesmal hiess der Gewinner Noel. Ansonsten hatten alle Beteiligten gute Spiele und beim 0:8 kann man dem Gegner nur gratulieren.

Die Zweite konnte Auenheim schlagen und sind Herbstmeister. Am ersten Spieltag der Rückrunde werden die Verfolger aus Dreiländereck 4 und 5 Gegner sein.

BSBC Stefan Bätzler Noel Rathmann (BC Sindelfingen) Ruben Frick (BC Sindelfingen) BSBC 2 vs PBC Auenheim 2 Timm Schmälzle BSBC Daniel Hörth BSBC Martin Weber BSBC

 

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Liga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>